Ankündigungen auf der E3

Vom 14. – 16. Juni fand die Electronic Entertainment Expo (kurz E3) in Los Angeles statt. In der weltweit wichtigsten Videospielmesse präsentierten Publisher und Entwickler kommende Spiele und Konsolen.

Der Spieleratgeber-NRW hat sich bei den Jugendlichen in den pädagogisch betreuten Spieletestergruppen umgehört, welche Ankündigungen bei ihnen auf besonderes Interesse gestoßen sind.

Von Daniel Heinz und Jan Scheurer

Neue Hardwareankündigungen

Insbesondere um die Technik der 3 großen Konsolenhersteller Nintendo, Sony und Microsoft rankten bereits im Vorfeld der Messe zahlreiche Gerüchte. Doch die servierten Informationshäppchen fanden die Jugendlichen eher mager.

Nintendo

Bereits Mitte März 2017 soll der Nachfolger der Wii U erscheinen. Umso verwunderlicher war es für die Jugendlichen, dass die neue Konsole auf der E3 nicht präsentiert wurde. Somit ist auch nicht bekannt, ob sich Nintendo ein interessantes Alleinstellungsmerkmal hat einfallen lassen, wie es bei der Bewegungssteuerung der Wii oder dem Tablet-Controller der Wii U der Fall war. Alle hoffen, dass es auf der gamescom in Köln nähere Informationen und vielleicht sogar eine spielbare Version geben wird.

Microsoft

Mit der Xbox One S wird im Herbst eine rund 40% kleinere Version der herkömmlichen Konsole angeboten, die zudem etwas mehr Leistung bringen soll. Zudem bietet sie ein neues Design und unterstützt Ultra HD Videos und HDR. Die Jugendlichen urteilten: „Für Besitzer einer Xbox One eher uninteressant.“ Videoimpression

Microsoft hat außerdem mit Project Scorpio eine Konsolenversion mit wesentlich stärkerer Hardware angekündigt, vermutlich um Spiele für die Oculus Rift technisch einwandfrei abspielen zu können. Diese soll allerdings erst im 4. Quartal 2017 erscheinen und wurde auf der E3 auch nicht präsentiert.

Sony

Virtual Reality-Brillen liegen aktuell im Trend und werden von den Jugendlichen teils mit Spannung, teils aber auch mit vorsichtiger Skepsis begutachtet. Mit der PlayStation VR erscheint am 13. Oktober 2016 in Europa eine solche Brille exklusiv für die PlayStation 4. Ähnlich wie die Oculus Rift soll sie durch eingebaute Bildschirme mit 3D-Effekt, besonders großes Sichtfeld und Bewegungssensoren eine neue Dimension der Immersion verschaffen. Laut den Spieletestern steht und fällt der Reiz dieser Technik mit dem Spieleangebot. Sony hat bereits einige Exklusivtitel für die VR-Brille angekündigt: Videoimpression

Und auch von Sonys PlayStation 4 wird es eine neue Konsolenvariante geben, die eine höhere Leistung und ein verändertes Design bietet. Allerdings gab es von dieser Konsole nur spärliche Informationen. Dass lediglich die Existenz der Konsole und weder der endgültige Name noch die technischen Details angekündigt wurden, verwunderte die Jugendlichen.

 

Interessante Spiele für Kinder und Jugendliche

Trailer und Berichte zu gewalthaltigen Actionspielen und Ego-Shootern dominierten die mediale Berichterstattung bereits im Vorfeld der Messe. Diese sind allerdings meist nicht für Jugendliche freigegeben. Die Spieletester fanden allerdings auch interessante Ankündigungen von Spielen für ihre Altersgruppe. Hier ihre Highlights.

FIFA 17
Alle Jahre wieder werden Spiele angekündigt, die im regelmäßigen Turnus erscheinen. Bestes Beispiel ist das Fußballspiel FIFA, das in der kommenden Version einen Story-Modus bieten wird. Hier begleitet der Spieler einen fiktiven Jung-Profi beim Einstieg in die englische Premier League.

Voraussichtliche Veröffentlichung: 29. September 2016

Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, Wii U, PlayStation 3, Nintendo 3DS, Xbox 360, PlayStation Vita, Microsoft Windows

Videoimpression

 

Yooka-Laylee
Hierbei handelt es sich um den geistige Nachfolger des bekannten Spiels Banjo-Kazooie. In dem bunten 3D-Jump&Run muss der Spieler das ungleiche Duo Yooka und Laylee steuern und deren Fähigkeiten geschickt einsetzen, um Hindernisse zu überwinden und Rätsel zu lösen. Und wenn es so wird wie die Vorlage, kann mit zahlreichen witzigen Szenen gerechnet werden.

Voraussichtliche Veröffentlichung: 1. Quartal 2017

Plattformen: PlayStation 4, Wii U, Xbox One, Microsoft Windows, Linux, Mac OS

Videoimpression

 

Sonic Boom: Fire & Ice
Auch der blaue Igel Sonic ist bei den Jugendlichen bekannt und beliebt. Das kommende Abenteuer kehrt zurück zu der klassischen 2D-Ansicht der Jump&Run-Legende. Spielerische Abwechslung sollen die Elemente Feuer und Wasser bieten, die sich auf die Figuren und die Umgebung auswirken.

Voraussichtliche Veröffentlichung: September 2016

Plattformen: Nintendo 3DS

Videoimpression

 

Tethered
Die knuddelige Grafik gibt dem Strategiespiel nach Meinung der Jugendlichen einen ganz eigenen Charme. Während der Spieler seine Untertanen tagsüber verschiedenen Aufgaben wie der Rohstoffgewinnung oder dem Bau neuer Gebäude zuweist, müssen sie nachts gegen unheimliche Monster kämpfen. Tethered erscheint exklusiv für die Virtual Reality-Brille der Playstation 4 (PSVR).

Voraussichtliche Veröffentlichung: 2016

Plattformen: PlayStation VR

Videoimpression

 

Grow Up
Der Indie-Geheimtipp Grow Home aus dem Jahr 2015 erhält eine Fortsetzung. Wieder steuert der Spieler den Roboter BUD und muss Ausrüstung ausfindig machen, um dessen Raumschiff zu reparieren. In klassischer 3D-Jump&Run-Manier muss BUD geschickt durch die bunte Welt gesteuert werden.

Voraussichtliche Veröffentlichung: August 2016

Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

Videoimpressionen

 

LEGO Star Wars: The Force Awakens
Mittlerweile gibt es zu fast jeder beliebten Filmreihe LEGO-Spielableger. Nun auch zum aktuellen Star Wars-Film. Und wie bei den LEGO-Spielen üblich, wird die Filmhandlung mit vielen Slapstick-Elementen aufgelockert und ist so auch für jüngere Kinder unterhaltsam. Zudem können die Abenteuer kooperativ an einem Bildschirm erlebt werden.

Voraussichtliche Veröffentlichung: Juni 2016

Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, Wii U, PlayStation 3, Nintendo 3DS, Xbox 360, PlayStation Vita, Microsoft Windows

Videoimpression

 

LEGO Worlds
LEGO Worlds versucht an dem großen Erfolg von Minecraft anzuknüpfen. Ein längst überfälliger Schritt, wie die Jugendlichen finden. Denn Minecraft ist ja eigentlich die digitale Umsetzung des kindlichen Bauklötzchen-Spiels auf einem Bildschirm. Das Spielprinzip ist ähnlich: Man erkundet und gestaltet eine offene Welt mit verschiedenen Werkzeugen und kann sich gemeinsam mit Freunden kreativ ausleben.

Voraussichtliche Veröffentlichung: 2016

Plattformen: PC

Videoimpression

 

Rock of Ages 2
Der skurrile Vorgänger gilt bei den Spieletestern als absoluter Geheimtipp. Wieder steuert der Spieler einen Stein, der die Mauern der gegnerischen Festung zum Einsturz bringen muss. Dabei gilt es den größeren Gegnern auszuweichen und allerlei Gebäude zu zerstören. Mit dem zweiten Teil scheint das Geschehen noch bunter und abgedrehter zu werden.

Voraussichtliche Veröffentlichung: Herbst 2016

Plattformen: PC, Xbox One, Playstation 4

Videoimpression

 

Just Dance 2017
Fans von Partyspielen freuen sich auf einen neuen Teil von Just Dance. Wieder kann zu aktuellen Popsongs vor der Konsole um die Wette getanzt werden. Dieses Jahr wird es Songs von Justin Bieber, Shakira und Queen geben.

Voraussichtliche Veröffentlichung: 2016

Plattformen: PC, Wii U, Nintendo NX, Playstation 4, Xbox One

Videoimpression

 

Paper Mario: Color Splash
Für die Heimkonsole Wii U kommt ein neuer Teil der beliebten Paper Mario-Reihe. Das bunte Rollenspiel dreht sich um die Insel Prisma, die von einem Bösewicht ihrer Farbe beraubt wurde. Nun liegt es an Mario und seinem neuen Farbhammer, der Insel wieder Leben einzuhauchen.

Voraussichtliche Veröffentlichung: Oktober 2016

Plattformen: Wii U

Videoimpression

 

Pokémon Sonne & Mond
Neben der Super Mario-Serie gehören die Pokémon-Spiele zu den beliebtesten Titeln bei den Jugendlichen. Der neue Ableger erlaubt dem Spieler, über 100 neue Taschenmonster in einer gänzlich neuen Region zu fangen.

Voraussichtliche Veröffentlichung: November 2016

Plattformen: Nintendo 3DS

Videoimpression

 

The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Mit besonderer Spannung wird das neue Abenteuer um den kindlichen Helden Link erwartet. Über die eigentliche Hintergrundgeschichte ist nicht viel bekannt. Dafür brachen die Entwickler mit einigen Konventionen der Serie: Es gibt keine Städte mehr und der Spieler darf das zerstörte Hyrule ohne Einschränkungen erkunden. Nintendo öffnet sich damit dem anhaltenden Open-World-Trend, den mittlerweile viele Rollenspiele folgen. Die grafische Gestaltung ist wie gehabt bunt und comichaft.

Voraussichtliche Veröffentlichung: 2017

Plattformen: Wii U, Nintendo NX

Videoimpression