Fifa Street 2

Genre
Sport
USK
ohne Altersbeschränkung (?)
Pädagogisch
ab 6 Jahre
Vertrieb
EA Sports
Erscheinungsjahr
2006.03
Systeme
Playstation 2, Xbox, GameCube, Playstation Portable, Nintendo DS
System im Test
Xbox
Kurzbewertung
virtuelles Kultspiel bietet Anregungen für ein interessantes Schulprojekt
Screenshot 2Screenshot 3Screenshot 4

Spielbeschreibung:
Die Nachfolgeversion der "FIFA Street" Straßenfußballspiel Reihe wartet mit wenig Neuerungen auf (u. a. andere Kameraeinstellungen und neue Tricktechniken) und führt den Spieler ein weiteres Mal mit international bekannten Fußballspielern und Fußballlegenden zusammen. Und wieder heißt es, zu fetziger Hintergrundmusik seine außerordentlichen Fußballtechniken auf Hinterhofplätzen unter Beweis zu stellen.

Pädagogische Beurteilung:
Gerade in der warmen Jahreszeit können solche virtuellen Fußballspiel-Programme dazu animieren, die sportlichen Fähigkeiten nicht nur vor der Spielkonsole, sondern auch auf dem Schulhof oder dem Bolzplatz zu beweisen. Ziel könnte es dabei unter anderem sein, die in "FIFA Street" gesehenen Tricks einmal selbst auszuprobieren bzw. nachzustellen sowie den Reiz eines realen Fußballspiels losgelöst vom Wettkampfcharakter zu entdecken.
Einen besonderer Anreiz für Schulen bietet hier möglicherweise das DFB-Fußball-Abzeichen, dass alle Mädchen und Jungen ab zehn Jahren erwerben können. In Zusammenarbeit mit dem Freizeit- und Breitensport haben die Trainer des Deutschen Fußballbundes einen Parcours mit sieben Übungen erarbeitet und in der Praxis getestet. Jede der sieben Leistungsstufen kann einzeln für sich oder in der Gruppe trainiert werden. Um alle Herausforderungen meistern zu können, muss man nicht unbedingt das Mannschaftsspiel und das Tore schießen beherrschen, sondern, wie im Computerspiel, viel mehr die eigene Technik trainieren und verfeinern. Und wie in "FIFA Street 2" agiert man in den jeweiligen Trainingseinheiten als Kunstschütze, Dribbelkünstler, Ballzauberer, Kopfballkönig oder Flankengeber.

Weitere Infos zu diesem Projektangebot finden sich im Internet u. a. bei "Talente 2006 - Die FIFA WM in der Schule" und dem DFB.