LEGO Racers 2

Genre
Rennspiele
USK
ohne Altersbeschränkung (?)
Pädagogisch
ab 8 Jahre
Vertrieb
LEGO
Erscheinungsjahr
2005.12
Systeme
PC, Playstation 2, GameBoy Advance
System im Test
PC
Kurzbewertung
Mischung aus Autorennen und Abenteuerspiel
Screenshot 2Screenshot 3

Als Rennfahrer im „LEGOLAND“ gilt es alle Konkurrenten auszuschalten, um bei dem finalen Rennen als Gewinner hervorgehen zu können.
Hierbei führt der Weg zum Ziel nicht immer über Rennstrecken, sondern auch durch versteckte Zwischenspiele. Als Erforscher der verschiedenen thematischen Lego-Inseln kann ohne Zeitdruck die abwechslungsreiche Umgebung erkundet werden. Vor den jeweiligen Rennen hat der Spieler die Möglichkeit die Steuerung seines Autos, das er im Baumodus selbst konstruieren kann, zu trainieren. Im Laufe des Spiels werden nach und nach immer anspruchsvollere Fahrtechniken von ihm gefordert. Um den Überblick zu behalten, können an bestimmten Stellen hilfreiche textliche Informationen eingeholt werden.

Die verschiedenen Welten sind farbenfroh, kindgerecht und abwechslungsreich gestaltet. Erwähnenswert ist die hervorragende Grafik. Ausdauer und reaktionsschnelles Handeln allein reichen jedoch nicht zum Sieg, da darüber hinaus Orientierungssinn und Auge-Hand-Koordination gefordert werden. Der Reiz im Spiel liegt darin, sich mit den Computergegnern oder einem Mitspieler zu messen und das Gefühl der Geschwindigkeit zu erleben. Da die Handlungen im Spiel keine negativen Folgen für den Spieler haben, wächst der Ehrgeiz die Aufgaben trotz des hohen Schwierigkeitsgrades zu bewältigen.Die Möglichkeit, die virtuelle Welt erkunden zu können, kommt dem Wunsch nach eigenständigem Handeln entgegen.

Auf Grund der komplexen Spielwelt bietet es sich an, als Team gemeinsam die Aufgaben zu lösen. Alle im Spiel vorkommenden Figuren, Fahrzeuge, Gebäude etc. sind auch als Spielzeug erhältlich. Die charakteristischen LEGO-Eigenschaften, wie Zusammenbauen und Verändern, finden sich auch im Computerspiel wieder. "LEGO Racers 2" hebt sich von den klassischen Rennspielen wohltuend ab, da es Renn- und Abenteuerspiel auf gelungene Weise vereint.
Das Spiel ist geeignet für Kinder mit Computererfahrungen ab 8 Jahren.