Stadtbibliothek Hattingen: Lego Miners

Am 27.02.2016 fand in der Stadtbibliothek Hattingen ein offenes Gaming Angebot statt. Bei Lego Miners konnten die Teilnehmer ihrer Kreativität freien Lauf lassen und bei Mario Kart 8 rasante Rennen bestreiten

Von Karolina Albrich

Das Angebot gestaltete sich sehr offen. So konnten sich die Teilnehmer im Alter von 9 - 14 Jahren zwischen zwei Angeboten entscheiden.

In einem Teil der Kinderbuchabteilung wurde auf vier Tischen die Lego Miners Ecke aufgebaut. Ziel war es, dass die Bauten in Minecraft mit Lego nachgebaut werden sollten und umgekehrt.

An dieser Station teilte man sich also in zwei Gruppen auf: die eine startete mit Lego und die andere mit Minecraft. Anschließend wurden die Stationen getauscht. An dieser Stelle wurde eine Brücke geschlagen zwischen virtuellem und realem Spiel.

In einem separaten Raum der Kinderbuchabteilung wurde mittels Beamer und Wii U die Mario Kart 8 Aktion aufgebaut. Da man den Raum sehr gut abdunkeln konnte und viele verschiebbare Sitzmöglichkeiten vorhanden waren, ließ sich eine Art Kinoatmosphäre erzeugen, die den Teilnehmern sehr zusagte. Auch dieses Angebot wurde zahlreich angenommen.
Jeweils 4 Teilnehmer fuhren in rasanten Rennen um den Sieg. Nach jedem Rennen wurde gewechselt. Hier zeigte sich, dass die Teilnehmer eigenständig die Spielzeit gerecht verteilen konnten, sodass jeder am Ende zufrieden war.

Alles in allem spricht das Feedback der Teilnehmer für eine gelungene Aktion und auch die Kooperation mit dem Team der Stadtbibliothek Hattingen spricht für eine Wiederholung. An dieser Stelle möchte besonders die tolle Ausstattung der Räumlichkeiten betont werden, die sehr viele Möglichkeiten eröffneten.

Einige Ergebnisse der Lego-Miners Aktion: