uDraw Doods großes Abenteuer

Genre
Jump&Run
USK
ohne Altersbeschränkung (?)
Pädagogisch
ab 6 Jahre
Vertrieb
THQ
Erscheinungsjahr
2011.03
Systeme
Wii
System im Test
Wii
Hinweis(e)
uDraw GameTablet erforderlich
Kurzbewertung
Kreatives Jump&Run mit innovativer Eingabemöglichkeit
Redaktion
Markus Sindermann
Spieleratgeber-NRW
Screenshot 2Screenshot 3Screenshot 4

Spielbeschreibung:
„Dood“ ist THQs neuester Held auf der Leinwand. Durch über 60 Level mit vier unterschiedlichen Spielmodi muss der Spieler seinen Helden bringen. Dabei wurden klassische Jump&Run Elemente wie Kisten, Gegner, Wippen etc. ins Spiel eingebracht, leider aber nichts Individuelles. Dafür hat der Spieler die Möglichkeit „Dood“ seinen Wünschen anzupassen und in einem eigenen Malprogramm an- und auszumalen. Der individuell gestaltete Held wird dann durch die bereits erwähnten Level gelenkt.
Gesteuert wird das Spiel mit dem „uDraw GameTablet“, einer Zusatz-Hardware für die Nintendo Wii. Diese Hardware-Komponente ermöglicht eine innovative Bedienung, die zwar gewöhnungsbedürftig, aber ausgereift ist. Damit „Dood“ nicht immer das Gleiche erfährt gibt es vier unterschiedliche Spielmodi. Bei „Stiftpanik“ wird „Dood“ mithilfe des GameTablets gesteuert. Mit verschiedenen Malbewegungen kann der kleine Held vor und zurück, wie auch nach oben oder unten gesteuert werden. Gegner eliminiert man indem man kleine Farbkugeln mit dem Stift auf sie wirft. „Rollen und Springen“ erinnert an das bekannte Spiel „Sonic“. Allerdings muss der Spieler „Dood“ hier durch neigen und kippen des GameTablets steuern und unversehrt durch die Level bringen. Je steiler das GameTablet dabei gekippt wird, desto schneller wird die Spielfigur. In der Variante „Blasenprobleme“ steckt unser kleiner Held in einer Luftblase. Mithilfe des Touchpen kann der Spieler „Dood“ in die gewünschte Richtung schieben. Dabei dürfen Wände, Gegner und sonstige Dinge allerdings nicht berührt werden. Im Modi „Ballonwahnsinn“ pumpt sich „Dood“ wie ein Ballon auf und schwebt im Level. Mithilfe eines Miniatur-Ventilators, der mit dem Touchpen gesteuert wird, kann der Spieler „Dood“ in die gewünschte Richtung pusten. Dabei muss er darauf achten, keine spitzen Gegenstände zu berühren, da „Dood“ sonst platzt und das Level von Neuem beginnt.

Pädagogische Beurteilung:
Der Held ohne Hintergrund
„uDraw Doods großes Abenteuer“ kommt mit abwechslungsreichen Spielmodi und zusätzlichen Features daher. Leider gibt es keinerlei Hintergrund zu „Dood“ und auch eine Geschichte sucht der Spieler vergeblich. Dadurch kann sich der Spieler – trotz individuellem Aussehen von „Dood“ – nur schwer in den kleinen Helden hineinversetzen, wodurch die Level ein kurzweiliger Spaß für zwischendurch zu sein scheinen, dabei aber auf eine spannende Rahmenhandlung verzichten. Schädlich ist dies zwar nicht für das Spiel, eine mögliche Spielfaszination kann aber dadurch beeinträchtigt werden.

Eine innovative Steuerung
Während die fehlende Rahmenhandlung enttäuschend ist, punktet das Spiel mit seiner innovativen Steuerung. Durch das GameTablet differenziert sich das Spiel von üblichen Jump&Run Spielen wie „Super Mario“ oder „The Kore Gang“. Die Steuerung über den Touchpen ist zwar, wie bereits beschrieben, zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, läd aber zum weiterspielen und ausprobieren ein. Vor allem für jüngere Kinder könnte der Übertrag von der Handbewegung zum Bildschirm, kombiniert mit der Hand-Auge-Koordination, schwierig und motivationsraubend sein.

Abwechslungsreich, kreativ und selbsterklärend
Die unterschiedlichen Level sind abwechslungsreich und erhöhen sich im Schwierigkeitsgrad kontinuierlich. Dadurch wird der Spieler zu Beginn nicht mit der Steuerung überfordert und kann sich langsam in das Spiel hineinfinden. Zudem werden alle Steuerungsmöglichkeiten innerhalb des Spiels nach und nach erklärt und durch Zeichen hervorgehoben. Eine ausgeprägte Lesefähigkeit ist in diesem Spiel also nicht von Nöten. Mit den zusätzlichen Features wie dem Gestalten des eigenen Helden oder dem Ausmalen von Vorlagen schafft das Spiel eine kreative Ebene, die sich in das Spiel einbringen lässt.

Fazit:
„uDraw Doods großes Abenteuer“ ist ein klassisches Jump&Run Spiel, welches durch die Steuerung mit dem „uDraw GameTablet“ einen innovativen Charakter bekommt. Aufgrund seiner Kurzweiligkeit und Kreativität, ist es ein abwechslungsreiches Spiel für Groß und Klein.

Beurteilung der Spieletester zuklappen
Spieletester
Ü16 Bürgerzentrum Deutz
Köln
Bewertung Spielspass