Super Monkey Ball 2

Genre
Denken / Geschick
USK
ohne Altersbeschränkung (?)
Pädagogisch
ab 6 Jahre
Vertrieb
Atari
Erscheinungsjahr
2003.03
Systeme
GameCube
System im Test
GameCube
Kurzbewertung
Geschicklichkeitsspiel für die ganze Familie
Screenshot 2Screenshot 3

Jump&Run-Spiele haben die Eigenschaft, dass man sich als Spieler hüpfend und rennend durch realistisch wirkende Welten oder abstrakte Plattformlevels bewegt und versucht das Rätsel der Levels zu lösen oder das Ende der Plattform zu erreichen.
In „Super Monkey Ball 2“ besteht die Variante des Genres darin, dass sich die Spielfigur in einer Kugel befindet und man sich rollend vorwärts bewegt. Dies klingt zunächst irritierend, spielt sich aber hervorragend und steht in der Tradition von Klassikern wie „Marble Madness“, die schon auf dem Amiga-Computer für Furore sorgten. Trotz fantasieloser Hintergrundgeschichte handelt es sich bei „Super Monkey Ball 2“ um ein faszinierendes Geschicklichkeitsspiel, in dem man versucht, eine Kugel über eine Vielzahl der unterschiedlichsten, abstrakten, dreidimensionalen Plattformen zu rollen.
Der Einstieg ins Spiel fällt leicht, da die ersten Levels einfach sind und die Zeitvorgabe nur selten aufgebraucht wird. Je tiefer man aber ins Spiel eindringt, desto schwieriger werden die Herausforderungen. Da müssen Schalter aktiviert werden, die zeitlich begrenzt Tore öffnen oder behindernde Pendel verlangsamen.
Die Parcours werden schmaler, haben weniger Ruhezonen und der Zeitdruck nimmt zu.
Für erfolgreich beendete Levels erhält man Bonuspunkte, die man im Einzelspielermodus zum Kauf von Partyspielen einsetzen kann. Dies sind im wesentlichen Sport- und Wettkampfspiele wie Bowling, Golf, Billard, Tennis und Wettrennen.
Im Herausforderungsmodus können verschiedene Levels nacheinander von bis zu vier Spielern gespielt werden.
Besonderes Vergnügen bereitete es den jungen Spieletestern das Partyspiel mit 4 Spielern gleichzeitig als Wettkampf auszutragen. Hier herrschen die selben Spielprinzipien, die auch Minispielsammlungen wie „Mario Party 1-5” so erfolgreich werden ließen.
Kleine unkomplizierte Vergleichsübungen mit viel Spaß im Freundeskreis zu absolvieren fasziniert nicht nur bestimmte Altersgruppen, sondern lässt sich auch generationsübergreifend in der Familie erleben.