Wakeboarding Unleashed

Genre
Sport
USK
ohne Altersbeschränkung (?)
Pädagogisch
ab 10 Jahre
Vertrieb
Activision
Erscheinungsjahr
2004.06
Systeme
PC, Playstation 2, Xbox, Mac, Game Boy Advance
System im Test
PC
Kurzbewertung
Wassersport-Simulation mit hohem Geschicklichkeitsfaktor
Screenshot 2Screenshot 3Screenshot 4

Wakeboarding heißt die Trendsportart, die analog zum Snowboarding auf dem Wasser stattfindet.
Ausgerüstet mit einem Wakeboard und gezogen von einem Motorboot müssen bei dieser Extremsportart waghalsige Sprünge gemeistert werden. Mit viel Geschick gilt es Rampen und Geländer für die verschiedensten Stunts zu nutzen. Je spektakulärer die Sprünge ausfallen und je komplexer dabei die Tastenkombinationen bedient werden müssen, desto mehr Punkte lassen sich erzielen. Viele Sprünge sind nur mit intensivem Training auszuführen, unsaubere Manöver führen schnell zum Sturz.


Durch das Lösen von diversen Aufgaben und Herausforderungen ist es möglich, immer schwierigere Level freizuspielen. Erfüllt der Spieler die vorgegebenen Ziele, erhält er zusätzlich Statistikpunkte und neue Boards. So kann er seinen Spielcharakter bis zum „Profi-Wakeboarder“ ausbauen. Im Gegensatz zu anderen artverwandten Spielen kommt es im Spielverlauf zu keinen hektischen Situationen, da das Spielprinzip mehr Gewicht auf geschicktes Handeln als auf Spielgeschwindigkeit legt.


Das Programm ist nicht ausschließlich auf Konkurrenzkampf ausgelegt, sondern fördert mit der Möglichkeit des gemeinsamen Agierens auch teamorientiertes Handeln.
Im „Co-op-Modus“ lenkt ein Spieler das nicht immer einfach zu steuernde Boot, um dadurch den anderen Spieler in eine günstige Sprungposition zu bringen.
Das Ausführen der verschiedenen Sprünge und das Lösen der einzelnen Aufgaben muss konzentriert und genau erfolgen. Hier sind eine erhöhte Frustrationstoleranz und Durchhaltevermögen gefragt.
Gutes Reaktionsvermögen sowie kombinatorische Fähigkeiten sind unerlässlich und werden im Laufe des Spiels immer weiter ausgebaut.


Auch unerfahrene Spieler können hier schnelle Spielerfolge erzielen und bei zunehmendem Schwierigkeitsgrad sich im Spielverlauf entsprechend steigern. Die Vielfalt an auszuführenden Sprüngen, die große Auswahl an Ausrüstung sowie die realistische Darstellung machen „Wakeboarding Unleashed“ besonders für Jungen ab 10 Jahren, die sich für Sportarten wie Skateboarding, Snowboarding oder Surfen begeistern, zu einem interessanten Spiel.