SingStar

Genre
Gesellschaftsspiele
USK
ohne Altersbeschränkung (?)
Pädagogisch
ab 8 Jahre
Vertrieb
Sony Computer Entertainment
Erscheinungsjahr
2004.05
Systeme
Playstation 2
System im Test
Playstation 2
Kurzbewertung
Karaokeprogramm mit Mikrofon & Eye-Toy Unterstützung
Screenshot 2Screenshot 3Screenshot 4

Im allgemeinen Rummel um Castingshows, Retortenbands und Superstars war es nur eine Frage der Zeit, wann dieses Thema auch für den Computer umgesetzt wird.
Da Karaoke in Japan schon seit Jahren zum festen Bestandteil der Unterhaltungsindustrie gehört, ist es nicht verwunderlich, dass ein solches Angebot jetzt auch für die Konsole erhältlich ist. Spielerisch können die eigenen Sangesqualitäten ausprobiert oder zusammen mit Freunden musikalische Gesangswettkämpfe durchgeführt werden.
Das Programm bietet die Möglichkeit zu aktueller Rock- und Popmusik per Mikrofon die Liedstimmen zu singen.
Dies kann in unterschiedlichen Spielrahmen geschehen.
Im „freien Spiel“ kann man allein oder zu zweit ohne Kontrollmechanismen üben.
Der „Karrieremodus“ bietet dem jungen Singstar die Möglichkeit eine Showkarriere im kleinen Club zu starten und je nach Erfolg weitere Auftritte vor größerem Publikum sowie verschiedene Karriereoptionen freizusingen.
Der Erfolgsparameter im Spiel ist abhängig von der Trefferquote bei Rhythmus und Tönhöhe während der Gesangsvorführung. Das Programm erkennt, wie exakt man Ton und Liedrhythmus getroffen hat und wertet diese anschließend aus. Textsicherheit ist nicht gefordert. Notfalls tut es auch ein Summen oder Pfeifen.
In der dritten Spielvariante, dem Partyspiel, ist Gruppenbildung und Teamgeist gefragt. In wechselnden Konstellationen fließen die Leistungen von einzelnen oder mehreren Teammitgliedern in eine Gruppenwertung ein, gegen die dann ein anderes Team antreten muss.
Das Programm unterstützt die Eye-Toy-Kamera und bietet somit die Option sich selbst innerhalb einer stilisierten Bühnenshow auf dem Bildschirm oder im originalen Videoclip des gesungenen Musikhits zu erleben.
Schaut man in die Zusammenstellung der zur Verfügung gestellten 30 Karokesongs, so wird schnell deutlich, das sich „Singstar“ vornehmlich an Mädchen und Jungen im Alter von 12 – 15 Jahren richtet.
Hatten diese Jugendlichen in den Computerangeboten erst einmal ihre anfänglichen Hemmschwellen überwunden, entwickelte sich schon bald ein unterhaltsamer und lautstarker Gruppenspaß.
Ob dies auch mit anderen Angeboten und preiswerter erreicht werden kann, ist eine andere Frage.