Fiete Math

Genre
Apps
USK
nicht USK geprüft (?)
Pädagogisch
ab 5 Jahre
Vertrieb
Ahoiii Entertainment UG
Erscheinungsjahr
2016.02
Systeme
iOS, Android
System im Test
iOS
Homepage des Spiels
Kurzbewertung
Mathe lernen mit Seemann Fiete
Zusatzinformationen ausklappen
Interessant für
Kinder im Grundschulalter
Sprache
bildliche Darstellung ohne Text
Grafik
Bunte Comicgrafik
Sound
passende Soundkulisse mit wenig musikalischer Untermalung

Steuerung
einfach
komplex
Anforderungen
einfach
schwer
Zeitaufwand
gering
hoch
Spielwelt
linear
offen

Indentifikationsfiguren
Fiete, der bekannte Seemann
Mehrspielermodus
nicht vorhanden
Spielforderungen
mathematische Grundkenntnisse, Zahlenverständnis
Zusatzkosten
nicht vorhanden
Problematische Aspekte
nicht vorhanden
Redaktion
Linda Scholz
Spieleratgeber NRW
Screenshot 2Screenshot 3Screenshot 4

Spielbeschreibung:
Gemeinsam mit dem Seemann Fiete können Kinder ihr Zahlenverständnis und ersten mathematischen Grundkenntnisse trainieren. Hierzu müssen Pakete auf Frachter geladen werden, allerdings gilt es, immer genau die richtige Anzahl auszuliefern. Die Boxen können hierzu mit einfachen Wischbewegungen zerteilt oder zusammengefügt werden.

Pädagogische Beurteilung:
Spielerisches Lernen
Es ist allseits bekannt, das Lernen mehr Spaß macht, wenn es mit spielerischen Komponenten daherkommt. Hier werden die interaktiven Elemente zusätzlich mit einer liebevoll gestalteten Spielwelt sowie lustigen Figuren und Tieren kombiniert, die zum maritimen Thema passen. Hinzu kommt, dass die Charaktere den Fans der Fiete-Reihe aus den anderen Apps der Serie wohlbekannt sind. Die einzelnen Level werden mit der Zeit immer kniffliger und es gilt, immer neue Aufgaben zu lösen.

Teilen und Kombinieren
Die verschiedenen Blöcke mit der jeweiligen Fracht liegen stets im Hafen bereit und müssen auf das ankommende Schiff geladen werden. Hierzu können die Spieler die Pakete durch intuitive Wischbewegungen mit dem Finger trennen und auch wieder neu zusammenfügen und kombinieren. So muss immer die genaue Anzahl an Paketen auf das jeweilige Schiff vom Matrosen Fiete geladen werden. Anfangs sehen die Spieler hierbei noch die jeweiligen Zahlen, später müssen die Kinder selber zählen. Außerdem kommen manche Paketstapel auch als lustige Tiere daher, was das Zählen noch ein wenig kniffliger macht.

Lernerfolge
Für Kinder ist es besonders reizvoll, den Lernerfolg selber nachvollziehbar mitzuerleben, beispielsweise wenn sie die Aufgaben mit der Zeit immer schneller lösen können. Später liegen auch schon Blöcke auf dem Schiff und die Spieler müssen nur noch die Differenz berechnen, um die entsprechenden Blöcke auf dem Frachter zu platzieren. So kommen immer kleine Neuerungen hinzu, um die Aufgaben abwechslungsreich zu gestalten und den Lernerfolg zu erhöhen.

Fazit:
Mit der App "Fiete Math" können Kinder ihre ersten Rechenkenntnisse trainieren. Ein erstes Zahlverständnis sollte jedoch vorhanden sein, weshalb sich die App für Kinder im Vor- und Grundschulalter eignet. Für jüngere Kinder im Kindergartenalter oder jüngere Geschwister ist die erste Fiete App eine passende Alternative. Die App verzichtet auf Werbung und kostenpflichtige Zusatzinhalte.