Ersteinschätzung: Star Wars Battlefront

Genre
Shooter
USK
ab 16 Jahre (?)
Pädagogisch
ab 16 Jahre
Vertrieb
Electronic Arts
Erscheinungsjahr
2015.11
Systeme
PC, Playstation 4, Xbox One
System im Test
PC
Homepage des Spiels
Kurzbewertung
Schwache Franchiseausschlachtung im Ego-Shooter-Gewand
Zusatzinformationen ausklappen
Interessant für
Star Wars-Fans, die die großen Kämpfe der Filmreihe nachspielen wollen
Sprache
Deutsch
Grafik
Futuristisch
Sound
Epischer Soundtrack

Steuerung
einfach
komplex
Anforderungen
einfach
schwer
Zeitaufwand
gering
hoch
Spielwelt
linear
offen

Indentifikationsfiguren
Helden aus dem Star Wars-Universum
Mehrspielermodus
Online-Mehrspielermodus
Spielforderungen
Hand-Augen-Koordination, gute Reflexe
Zusatzkosten
Zusätzliche Inhalte käuflich erwerbbar
Problematische Aspekte
Kriegerisches Szenario
Redaktion
Jan Scheurer
Spieleratgeber-NRW
Screenshot 2
Siehe auch

Spielbeschreibung:
Dank der Wiederbelebung des Star Wars-Franchises auf der Kinoleinwand, kamen die Fans auch in den Genuss eines neuen Ablegers der beliebten Star Wars Battlefront-Serie, die leider bereits vor Jahren auf Eis gelegt wurde. Ähnlich wie bei der Battlefield-Reihe ringen zwei Armeen auf ausladenden Karten um die Vorherrschaft, indem sie umkämpfte Stützpunkte einnehmen und verteidigen. Dabei können die Spielenden nicht nur in die Rolle einfacher Fußsoldat_innen, sondern auch in die von bekannten Figuren des Star Wars-Universums schlüpfen. Dabei wird vornehmlich aus der Ego-, aber auch aus der Third-Person-Perspektive auf feindliche Truppen geschossen.

Pädagogische Beurteilung:
"Star Wars Battlefront" mangelt es hauptsächlich an fehlender Abwechslung. Die unterschiedlichen Truppentypen spielen sich relativ ähnlich und auch die großen Karten bieten wenig, um auf Dauer zu begeistern. Explizite Darstellungen haben hier, ähnlich wie in der Filmreihe, nur wenig zu suchen. Die Spieler_innen beschießen sich gegenseitig mit futuristisch anmutenden Laserwaffen, die dadurch nur geringen Wirklichkeitsbezug haben.

Fazit:
Mit "Star Wars Battlefront" werden nur wahre Star Wars-Fans froh. Hier mangelt es sonst an spielerischer Abwechslung. Es geht zwar um kriegerische Auseinandersetzungen, auf besonders explizite Darstellungen wurde allerdings verzichtet, weswegen das Spiel auch für Spieler_innen ab 16 Jahren interessant ist.

Bei diesem Test handelt es sich um eine Ersteinschätzung. Der Titel wurde aktuell noch nicht von einer Spieletestergruppe getestet.