Spieleratgeber NRW - Druckansicht von Seite #4999
KIM-Studie 2016
http://spieleratgeber-nrw.de/site.4999.de.1.html

KIM-Studie 2016 veröffentlicht!

Der Medienpädagogische Vorschungsverbund Südwest veröffentlicht die Ergebnisse der KIM-Studie 2016!

Die KIM-Studie wird seit 1999 vom mpfs (Medienpädagogischer Vorschungsverbund Südwest) durchgeführt. Befragt werden 6-13 Jährige zu verschiedenen Bereichen Ihrer Mediennutzung. Nun wurden die Ergebnisse der KIM-Studie 2016 veröffentlicht. Die KIM-Studie 2016 befasst sich unter anderem mit der Computernutzung als Lernhilfe in der Schule und zu Hause.  Befragt wurden 1200 Kinder sowie deren Haupterzieher. "77 Prozent aller Sechs- bis 13-Jährigen nutzen nach eigener Angabe zumindest selten einen Computer oder Laptop. Dabei wird der PC von allen Kindern zuhause genutzt und jeder Zweite sitzt auch bei Freunden am Computer. Nur zwei Fünftel nutzen jedoch Computer in der Schule. Die Wahrscheinlichkeit der Nutzung in der Schule ist bei älteren Kindern an einer weiterführenden Schule (Haupt-/Realschule: 53 %, Gymnasium: 56 %) deutlich höher als bei Grundschülern (27 %)." In der Schule werden Computer fachspezifisch genutzt. Hauptnutzung finden sie im Fach Informatik gefolgt von den Fächern Deutsch, Mathe und Fremdsprachen. Zu Hause nutzen Kinder Computer, um im Internet zu recherchieren und Texte für die Schule zu schreiben. Detaillierte Ergebnisse der KIM-Studie 2016, sowie alle Materialien zum Bestellen, finden Sie auf der Homepage des mpfs!